Inhalt anspringen

Der Grüne Zoo Wuppertal

Freiflughalle

Fühlen Sie sich wie im tropischen Regenwald:

Zwischen Palmen, Kletterpflanzen und Bromelien betreten Sie einem breiten Holzsteg. Um Sie herum schwirren bunte und exotische Vögel aus den Regenwäldern Mittel- und Südamerikas.


An den Futterplätzen, die in den Pflanzen angebracht wurden, können Sie die Vögel bei der Nahrungsaufnahme besonders gut beobachten.

Genießen Sie die wundervollen und ungewohnten Rufe und Gesänge der "fliegenden Diamanten" und lassen Sie sich von der exotischen Stimmung verzaubern.


Die 1993 vom Zoo-Verein Wuppertal e.V. gespendete Freiflughalle ist - wie übrigens der gesamte Zoo - auch für Pflanzenfreunde ein Paradies!


Die Andenfelsenhähne oder auch Roten Felsenhähne gehören zu den auffälligsten Vögeln in der Freiflughalle.

2004 und 2005 gelang in unserem Zoo, erstmals in einem europäischen Zoologischen Garten, die Nachzucht dieser prächtig gefärbten Vogelart aus Südamerika .

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

/microsite/zoo/cookieUsageNotification.php
Seite teilen