Beginn der Impfungen gegen Schweinegrippe

Ganz viele Spritzen
+
In Wuppertal beginnen die Impfungen gegen die Neue Influenza A/H1N1, besser bekannt unter "Schweinegrippe", am Dienstag, 27. Oktober. Das Gesundheitsamt der Stadt bietet die Schutzimpfung bis zum 18. Dezember an. Den Pieks gegen das Virus gibt es montags bis donnerstags von 9 bis 15 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr im Verwaltungshaus Elberfeld am Neumarkt, Raum 302. Die Impfung ist kostenlos.
Die Impfkampagne wird von 22 Wuppertaler Arztpraxen unterstützt. Bis auf kleine Ausnahmen sind alle Stadtteile vertreten. Wer sich in eine der Praxen schützen lassen möchte, sollte sich dort nach den genauen Zeiten erkundigen.

Zusätzliche Impftermine für Berufstätige

An zwei Donnerstagen, nämlich am 12. und 26. November, wird im Elberfelder Verwaltungshaus von 9 Uhr bis abends 19 Uhr geimpft.
20.10.2009
 

Hotline

Das Gesundheitsministerium NRW hat eine Hotline geschaltet, über die Experten Fragen zu Thema beantworten.
Sie sind wochentags von 8 bis 18 Uhr unter 0180/3100210 zu erreichen (9 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz).