Dritter Passtag des Jahres: Einwohnermeldeamt öffnet Samstag

Immer noch haben etwa 10.000 Einwohner der Stadt Wuppertal keinen gültigen Personalausweis. Etliche werden - wie alle Jahre wieder - kurz vor ihrem Urlaub in den Herbstferien feststellen, dass die Dokumente abgelaufen sind. Dann kostet es in der Regel viel Nerven und Mühe, diese Papiere noch rechtzeitig zu beschaffen.

Deshalb bietet das Einwohnermeldeamt in Barmen, Steinweg 20, zum letzten Mal in diesem Jahr am Samstag, 11. September, von 9 bis 14 Uhr wieder einen "Passtag" mit Sonderöffnungszeiten an.

 

An diesem Samstag können Reisepässe, Kinderreisepässe und Personalausweise beantragt, fertige Dokumente abgeholt oder Passfotos gemacht werden.

Obwohl inzwischen bei vielen Grenzübertritten - Stichwort "Schengen" - nicht mehr kontrolliert wird, ist ein gültiger Personalausweis unabhängig von einer Auslandsreise immer vorgeschrieben. Auch im Inland, ob auf der Post und bei Bankgeschäften, benötigt jeder einen gültigen Ausweis.
07.09.2010