Feuerwehr und Hilfsorganisationen üben für den Ernstfall

Das Logo der Feuerwehr
+
Schon jetzt steht fest, am Samstag, 11. September, wird an der Müngstener Straße eine kleine Katastrophe statt finden.

Zwischen 9 und 13 Uhr proben Mitarbeiter der Wuppertaler Feuerwehr zusammen mit Mitgliedern mehrerer Wuppertaler Hilfsorganisationen die schnelle Versorgung von Verletzten nach einem Unfall. Auf dem Gelände der Bereitschaftspolizei wird die eigentliche Übung statt finden, allerdings werden dazu, wie im Ernstfall mehrere Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge mit Blaulicht und Sirene den Übungsplatz anfahren. Dadurch kann es im Bereich der Müngstener Straße am Samstag zwischen 9 und 13 Uhr zu Verkehrsbehinderungen kommen.

09.09.2010
 

Kontakt

+49 202 563 1310