Elefanten-Mädchen Pina geboren

Elefanten-Baby Pina kurz nach der Geburt versucht, sich mit allen vier Beinen aufzurichten
+
Wieder eine Elefantengeburt im Wuppertaler Zoo: Am Wochenende kam das kleine Elefanten-Mädchen Pina auf die Welt.

Die Mutter Punda brachte nach 674 Tagen Tragzeit - Rekordtragzeit in Europa - ein gesundes Mädchen zur Welt. Das kleine Weibchen wurde Pina-Nessie getauft, in Anlehnung an Pina Bausch und an eine Elefantenpflegerin, die am gleichen Tag Geburtstag hat.

 

Für die Mutter ist es bereits das dritte Kalb nach den beiden Geschwistern Bongi und Shawu. Die Geburt erfolgte völlig unbeeinflusst von den Zoo-Mitarbeitern im Familienverband der Elefanten. Pina, so der Rufname des kleinen Elefanten, konnte sich schon unmittelbar nach der Geburt auf den Beinen halten und begann nach etwa anderthalb Stunden zu trinken.

12.08.2013
 
 

Zoo

Alles rund um den Wuppertaler Zoo gibt es