Studenten auf "Budensuche"

Die Bergische Universität
+
Der doppelte Abiturjahrgang sorgt auch in Wuppertal für eine größere Nachfrage nach Studentenzimmern. Deshalb geht das Hochschulsozialwerk neue Wege.

"Wohnen: für Hilfe"  heißt das Konzept. Zielgruppe sind Wuppertaler, die zwar Platz hätten, diesen aber bislang noch nicht vermieten. Vor allem Vermieter, die ab und zu eine helfende Hand gebrauchen könnten, dürfte das Konzept interessieren.

 

 

Hier die Einzelheiten:

http://hochschul-sozialwerk-wuppertal.de/Wohnen/wfh

13.08.2013
 

Link

Hochschulsozialwerk

Hochschulsozialwerk Wuppertal