Führung, Pflanzenberatung und I-Dötzchen-Tag

Besucher am Wasserspiel im Botanischen Garten
+
In der kommenden Woche stehen eine Führung, die monatliche Pflanzenberatung und ein I-Dötzchen-Tag auf dem Programm des Botanischen Gartens.

Meteorologischer Herbstanfang: Pflanzen bereiten sich vor

Am Dienstag, 3. September, widmet sich eine Führung durch den Botanischen Garten dem Thema Spätsommer. Mit dem meteorologischen Herbstanfang Anfang September bereiten sich auch die Pflanzen auf den Herbst vor. Bei der Führung werden verschiedene Samenformen und -farben erläutert. Außerdem kommen die anstehenden Gartenarbeiten für Hobbygärtner zur Sprache. Die Führung beginnt um 14 Uhr am Garteneingang neben dem Elisenturm.

Pflanzenberatung beim Fachmann

Wenn die Palme Schildläuse hat oder die Rosen nicht blühen wollen, ist der Rat vom Fachmann gefragt: Am Mittwoch, 4. September, ist wieder Pflanzenberatung im Botanischen Garten. Garten-Mitarbeiter geben von 13 bis 15.30 Uhr im Gartenzimmer der Villa Eller Tipps bei der Pflege von Zimmer- und Gartenpflanzen. Die Profis helfen weiter, wenn es um Licht, Temperatur, Wässern und Düngen geht. Außerdem nehmen sie Krankheiten und Schädlinge unter die Lupe. Die "Patienten" können mitgebracht werden.

I-Dötzchen-Tag im Botanischen Garten

Für Erstklässler gibt es am Donnerstag, 5. September, einiges zu entdecken: Beim I-Dötzchen-Tag im Botanischen Garten. Von 12 bis 15 Uhr können die frisch gebackenen Schulkinder mit "Lohmis kunterbunter Umwelt" die Naturwissenschaften entdecken und aktiv erleben. Außerdem bieten das Cafe Elise und die Orangerie ein I-Dötzchen-Mittagsbuffet an, Reservierung erwünscht.

 

Um 14 Uhr startet eine Führung für Erstklässler: Von Bananen, Zuckerrohr und fleisch-fressenden Pflanzen. Treffpunkt ist am Garteneingang neben dem Elisenturm.

30.08.2013
 
 

Infos

Mehr zum Programm des Botanischen Gartens gibt es