Volkshochschule: Neues Programm für 2014 ist da

Programmheft für das neue Kurshalbjahr 2014 mit blühenden Krokussen als Frühlingsmotiv
+
Der Frühling ist da - zumindest bei der Volkshochschule (VHS): Das neue Programm für das erste Halbjahr 2014 liegt druckfrisch vor.

Der Frühling ist da - zumindest bei der Volkshochschule (VHS): Das neue Programm für das erste Halbjahr 2014 liegt druckfrisch vor. Hinter dem Titelblatt mit blühenden Krokussen stecken fast 2.000 Kurse mit Weiterbildungsangeboten.

 

Bei den Fremdsprachen-Kursen und in der Beruflichen Bildung können die Teilnehmer europaweit anerkannte Zertifikate erwerben. Viele Veranstaltungen können mit Bildungsschecks bezuschusst werden. Hier sind auch berufliche Wiedereinsteiger angesprochen.

 

170 Kurse richten sich speziell an ältere Menschen, die ihre Fähigkeiten im Bereich Sprachen, Kultur und Computer erweitern oder auf den neuesten Stand bringen wollen. Themenschwerpunkt in der politischen Bildung ist Europa und der 1. Weltkrieg, dessen Beginn sich 2014 zum hundertsten Mal jährt.

 

Auch kommunalpolitische Themen stehen auf der Agenda. So widmet sich die Politische Runde dem Projekt Wuppertal 2025. Außerdem sind wieder prominente Menschen in der VHS zu Gast, so Ulrike Herrmann von der tagesszeitung (taz), die Autorin Sandra Roth und der Journalist Andreas Zumach.

 

Das gedruckte Programm ist ab Mittwoch, 11. Dezember, erhältlich.

11.12.2013
 
 

Infos

Alles zur Bergischen Volkshochschule mit neuem Kursprogramm