Geodatenzentrum: Ausnahmsweise nur vormittags

Das Geodatenzentrum der Stadt hat am Donnerstag, 18. Juli, ausnahmsweise nachmittags geschlossen.

Kunden werden gebeten, auf die übrigen Öffnungszeiten (Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 bis 12 Uhr) auszuweichen.

Alternativ steht die Katasterauskunft bei den öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren in Wuppertal zur Verfügung.

Das Geodatenzentrum hat sonst üblicherweise auch donnerstags nachmittags von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Kunden können im Geodatenzentrum Karten und Pläne, Stadtansichten, Luftbilder und Luftbildkarten bekommen oder sich in Datenbanken und Informationssystemen zu allen räumlichen Daten der Stadt informieren.

12.07.2013