Online für eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung bewerben

Auszubildende auf der Rathaustreppe
+
Ab sofort werden Bewerbungen für das Einstellungsjahr 2014 bei der Stadt Wuppertal entgegen genommen, und zwar am liebsten online. Die entsprechende Online-Bewerbung gibt es in aktualisierter Form. Sie ist komfortabel und barrierefrei. Bewerbungsunterlagen wie beispielsweise Zeugnisse, Lebenslauf oder Bescheinigungen können einfach angehängt werden.

Dabei werden nicht nur Nachwuchskräfte für die klassischen Büroberufe gesucht. Auch in der Bibliothek, im Zoo oder im Servicecenter werden Ausbildungsplätze angeboten.

 

In folgenden Berufen stellt die Stadt Wuppertal zum 15. August 2014 Nachwuchskräfte ein:

 

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik,

Elektroniker,

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste,

Fachinformatiker,

Forstwirte,

Kfz-Mechatroniker,

Servicefachkräfte für Dialogmarketing,

Straßenwärter,

Tiermedizinische Fachangestellte,

Tierpfleger,

Vermessungstechniker,

Verwaltungsfachangestellte,

Verwaltungsfachangestellte im Ordnungsdienst und

Verwaltungswirte.

 

Besonders attraktiv ist das duale Fachhochschulstudium mit hohen Praxisanteilen, das die Stadt Wuppertal zum 1. September 2014 anbietet.

Die Ausbildung erfolgt entweder mit juristischem oder betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt und wird in zwei verschiedenen Bachelor-Studiengängen, nämlich Bachelor of Arts und Bachelor of Laws durchgeführt.

 

Bewerbungsschluss für alle Berufe ist der 20. September 2013.

 

Weitere Infos zum Bewerbungsverfahren und Einzelheiten über die verschiedenen Berufe gibt es unter www.wuppertal.de/ausbildung.

17.07.2013
 

Ausbildung

Ausbildungsberufe von A bis Z, Bewerbungsverfahren, Infos