Regenbogensonntag: Trödelmarkt von Kindern für Kinder

Logo des Regenbogensonntags
+
Wer sein Taschengeld aufbessern möchte oder auf Schnäppchensuche ist, sollte sich den 23. Juni vormerken: Auf dem Geschwister-Scholl-Platz vor dem Haus der Jugend Barmen findet wieder der große Kinder-Trödelmarkt im Rahmen des Regenbogensonntags statt.

Gehandelt werden können alle Gegenstände, die typischerweise einen Platz im Kinderzimmer haben: Spielzeug, Bücher, Musik-CDs, jugendfreie Computerspiele, Brett- und Kartenspiele, aber keine zu klein gewordenen Kleidungsstücke.

 

Getrödelt wird am Sonntag von 15 bis 17 Uhr ganz klassisch auf der Wolldecke (höchstens 2 mal 1,50 Meter) - das heißt ohne Tische, Verkaufsstände oder Kleiderständer. Erwachsene und professionelle Trödler sind wie immer nicht zugelassen. Der Aufbau des Trödelmarktes beginnt um 14.30 Uhr.

 

Voraussetzung ist, dass die Kinder sich selbst um ihre Preisgestaltung kümmern können. Das Höchstalter beträgt 14 Jahre.

 

Für musikalische Untermalung ist gesorgt, denn gleichzeitig findet vor dem Haus "Salsa in der City" statt, wo auch das Tanzbein geschwungen werden kann.

 

Achtung: Bei schlechtem Wetter fällt der Trödelmarkt aus!

17.06.2013
 
 

Infos

Anmeldungen zum Kinder-Trödelmarkt nimmt das Haus der Jugend Barmen persönlich oder unter Tel: 0202-5636444 entgegen. Die Standgebühr beginnt bei 1 Euro.