Auf der Höhe: 21. Miteinanderfest am kommenden Samstag

Szene vom Miteinanderfest 2011
+
Zum mittlerweile 21. Mal feiert das Quartier Höhe am Samstag, 22. Juni, das "Miteinanderfest" - eine multikulturelle Veranstaltung, die einen guten Querschnitt der Bewohner und Institutionen, die im Quartier zusammenarbeiten, widerspiegelt.
Los geht es ab 14 Uhr auf dem Gelände der Tagesstätte für Kinder Höhe und der Offenen Tür Höhe, Höhe 61 und Höhe 67.

Was erwartet die Besucher? Zum Beispiel Fußballturniere für Kinder und Jugendliche, ein vielseitiges Bühnenprogramm mit Kindergarten-Chören des Quartieres, Tanzgruppen und Sängern unterschiedlicher Stilrichtungen. Auch die Soulstimme von Hassan Ismael wird zu hören sein.

 

Der Kinderzirkus "Centralino" aus der Solinger Nachbarschaft stellt Auszüge aus seinem Programm vor. Verschiedene Spiel- und Bastelaktionen, wie Jakkollo und Kicker, laden zum Mitmachen ein. Daneben warten ein Bungee-Trampolin, das Märchenzelt, eine Hüpfburg und erstmals Powerballs (Laufbälle) auf ihre Nutzer.

Bezirksbürgermeister Heiner Fragemann eröffnet bei hoffentlich gutem Wetter das Fest, welches vom Arbeitskreis Dasnöckel organisiert wird.

 

Der Arbeitskreis Dasnöckel sind Caritas, Diakonie, Bezirksvertretung, Gymnasium Nocken, Realschule Vohwinkel, Hauptschule Vohwinkel, Gesamtschule Vohwinkel, Stadtschulpflegschaft Wuppertal, Tagesstätten für Kinder Rappenweg und Höhe, Evangelischer Kindergarten, Jugendtreff Dasnöckel, Bezirkssozialdienst, Mieterinitiative Engelshöhe / Elfenhang, Polizei, interessierte Bewohner und die Offene Tür Höhe (Ressort Kinder, Jugend und Familie, Fachbereich Jugend und Freizeit).

Neu in den Arbeitskreis hinzugekommen sind die Kindertafel Vohwinkel und die private Realschule Boltenheide.

18.06.2013