Am Donnerstag: Langer Abend für Studieninteressierte

Um Abiturienten und Oberstufenschüler bei ihrer Studienwahl zu unterstützen, veranstaltet die Zentrale Studienberatung der Bergischen Universität Wuppertal am
Donnerstag, 27. Juni, den "Langen Abend für Studieninteressierte".

Von 18 bis 22 Uhr beraten Uni-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter Studieninteressierte zu den Fragen: Was kann ich studieren? Wie bewerbe ich mich? Wie schreibe ich mich ein? Wie finanziere ich mein Studium? Es besteht auch die Möglichkeit, sich mit Unterstützung des Studierendensekretariats gleich vor Ort online zu bewerben. Veranstaltungsort: Campus Grifflenberg, Gebäude K, Gaußstraße 20.

Nach einer Begrüßung durch Prof. Dr. Andreas Frommer, Prorektor für Studium und Lehre, gibt es ab 18 Uhr drei Vorträge: Dr. Eva Parusel, School of Education, spricht über das Lehramtsstudium ("Perspektive Lehramt"), ab 19.30 Uhr Iris Leclaire, Akademisches Auslandsamt, über "Studieren und Praktikum im Ausland" sowie ab 20.30 Uhr Klaus Wanzke, Leiter Studierendensekretariat, über alles Wichtige zum Thema "Bewerbung und Einschreibung". Die Vorträge finden in Hörsaal 33 (Gebäude K, Ebene 11) statt.

Mit Info-Ständen sind beim "Langen Abend für Studieninteressierte" vertreten: verschiedene Studienfächer der Bergischen Universität, die Zentrale Studienberatung, das Akademische Auslandsamt, der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA), das Gleichstellungsbüro (u.a. mit dem Thema Vereinbarkeit von Studium und Familie), die Uni- Bibliothek, das Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung (ZIM) und das Sprachlehrinstitut. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hochschul-Sozialwerks Wuppertal beantworten Fragen zur Studienfinanzierung (BAföG). Parallel zu den Vorträgen steht - im Rahmen des Deutschlandstipendiums - in Hörsaal 32 (ebenfalls Gebäude K, Ebene 11) der zweite "Wuppertaler Science Slam" auf dem Programm.

 

Stipendiatinnen und Stipendiaten stellen ab 18.30 Uhr ihr Studium in kurzen Präsentationen vor: "Glänzende Einsichten: Von Edelsteinen und der selbstorganisierten Ordnung" (Ann-Christin Swertz, Chemie), "Reim oder nicht Reim, das ist hier die Frage" (Anna Schwarz, Anglistik), "Von Lasern, Lemmingen und George Lucas" (Alexander Haack, Angewandte Naturwissenschaften Chemie und Mathematik) und "WiWi in a nutshell" (Katerina Möller, Wirtschaftswissenschaft).

Um 22.30 Uhr endet der "Lange Abend" mit einer Vorstellung des Films "Points of view", der in zehn Kurzfilmen Geschichten erzählt, die zum größten Teil in Wuppertal gedreht wurden (www.pointsofview-film.de).

 

Der "Lange Abend für Studieninteressierte" in Wuppertal ist Teil des NRW-weiten "Langen Abend der Studienberatung".

24.06.2013
 

Termin

27. Juni, 18 bis 22 Uhr;
Ort: Hauptcampus Grifflenberg,
Gebäude K, Ebene 11,
Gaußstr. 20.
 

Bergische Uni

Das Uni-Gelände aus der Vogelperspektive
Zentrale Studienberatung

Gaußstraße 20
42119 Wuppertal

Tel. (0202) 439-2595
E-Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik