20 Jahre Freundeskreis Wuppertal - Jekaterinburg

Oberbürgermeister Peter Jung (2. von rechts) und Vertreter des Stadtrates beim Empfang für Mitglieder des Freundeskreises im Rathaus Barmen.
+
Mit einem Empfang im Rathaus hat Oberbürgermeister Peter Jung am Mittwoch, 26. Juni, den Mitgliedern des Freundeskreises Wuppertal - Jekaterinburg um Vorsitzende Eva Gothsch für ihren Einsatz gedankt.
Anlass war die Feier des 20-jährigen Bestehens des Freundeskreises mit der wichtigen russischen Industrie- und Universitätsstadt am Ural. Er gründete sich am 17. Juni 1993.
27.06.2013
 
 

Freundschaft mit Jekaterinburg

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über die Stadt und die partnerschaftliche Freundschaft zu Jekaterinburg.
Klicken Sie