Junior Uni feiert Richtfest

Junior Uni Neubau
+
Am Freitag, 24. Mai, ab 15.30 Uhr feiert die Junior Uni das Richtfest des Neubaus "Am Brögel 31" in Wuppertal-Unterbarmen und lädt alle Bauleute, Sponsoren, Studenten, Dozenten, Partner, Freunde und Nachbarn zu einem fröhlichen Straßenfest ein.
Es gibt Führungen durch den Neubau und viele musikalische Gäste: Für gute Stimmung sorgen der Beatboxer Saman D. und die Liveband DIN A6 des Carl-Fuhlrott-Gymnasium.

Hier noch ein paar Infos zum Neubau:

Architekten: Hans Christoph Goedeking und Josef Johannes Niedworok
Gesamtkosten: ca. 5 Millionen Euro
Grundstücksgröße: 1757m²
Nettogeschossfläche: 1992m²
Großzügiges Foyer von 165m², welches auch als Versammlungsstätte die Möglichkeiten für größere Veranstaltungen bietet
18 Seminarräume, davon ein Computer-, Werk- und ein Wasserforschungsraum, ein Chemie- und ein Biologie-Physik-Labor
Zusätzlich: 2 Minilabore, in denen kleine Studentengruppen eigenständige Forschungsarbeiten durchführen können.

22.05.2013
 

Junior Uni

Junior Uni-Gebäude
Junior Uni
Wuppertaler Kinder- und Jugend-Universität
für das Bergische Land gGmbH

Am Brögel 31
42283 Wuppertal
Telefon (0202) 430 439-0
Telefax (0202) 430 439-99
E-Mail geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

Entwicklung

Erfolgreiche Kooperation zwischen Bergischer Universität und der Junior Uni Wuppertal (v.l.n.r.): Prof. Dr. Kerstin Schneider, Rektor Prof. Dr. Lambert T. Koch und Dipl.-Ök. Anna Makles von der Bergischen Universität mit Dr. Ina Krumsiek, Prof. Dr. h.c. Ernst-Andreas Ziegler und Thora Bock von der Junior Uni Wuppertal.

Evaluation der Junior Uni Wuppertal:

Wissenschaftlerinnen stellen zentrale Befunde aus vier Jahren Begleitforschung vor