Zwei Termine mit Infos für angehende Pflegeeltern

Plakat Pflegeeltern
+
Wer die Plakate oder den Kinospot gesehen hat oder auch im Radio von der Kampagne der Wuppertaler Initiative für Pflegekinder gehört hat, hat sich vielleicht Gedanken darüber gemacht, ein Pflegekind aufzunehmen oder hat Fragen dazu.

Interessierte haben im November gleich zweimal die Möglichkeit, sich näher über das Thema zu informieren:

Infoabend am Mittwoch, 13. November, im Verwaltungshaus am Neumarkt

Ein erster Informationsabend findet statt


am Mittwoch, 13. November,
um 19 Uhr,
im Verwaltungshaus Elberfeld,
Neumarkt 10, Raum 200.

 

Hier erhalten die Mütter und Väter erste Infos, knüpfen Kontakte und erfahren, wie sie Pflegefamilie werden können. Denn die Aufgabe ist nicht immer leicht: "Wir suchen starke Wuppertaler" lautet deshalb der Aufruf der Wuppertaler Initiative für Pflegekinder. Dazu gehören das Jugendamt der Stadt Wuppertal sowie die freien Träger alpha e.V., die Wichernhaus gGmbH und der Sozialdienst katholischer Frauen e.V (SKF).

Dafür bietet die Initiative zahlreiche Unterstützungsgebote für die Pflegefamilien.

Am Freitag, 15. November, in den City-Arkaden

Eine weitere Gelegenheit sich unverbindlich zu informieren bieten die Elberfelder City-Arkaden. Vertreter der Initiative für Pflegekinder stehen an einem Informationsstand


am Freitag, 15. November,
in der Zeit vom 10 Uhr bis 20 Uhr
in den City-Arkaden


als Ansprechpartner zur Verfügung. Auch hier gibt es Infos aus erster Hand.

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

05.11.2013
 
 
Screenshot der Homepage

Hotline und Homepage

Alle Informationen und Kontaktpersonen gibt es unter der Telefonnummer 563-7788 oder unter