Landtagspräsidium besuchte Städtedreieck

Die Mitglieder des Landtagspräsidiums mit Oberbürgermeister Jung (mit Amtskette), Museumsdirektor Finck (rechts) und Landtagsabgeordneten
+
Goldenes Buch vor großer Kulisse: Die Präsidentin des Landtages, Carina Gödecke, trug sich im Von der Heydt-Museum in das Goldene Buch der Stadt ein.

Anlass war ein Besuch des Landtagspräsidiums im bergischen Städtedreieck. Nach Stationen in Remscheid und Solingen kamen die Düsseldorfer Gäste am Nachmittag in Wuppertal an und ließen sich von Oberbürgermeister Peter Jung und Museumsdirektor Dr. Gerhard Finckh durch die aktuelle Ausstellung im Von der Heydt-Museum führen.

Anschließend erfolgte ein Rundgang über den Arrenberg, wo sich das Präsidium über das "Quartier Arrenberg" als Beispiel gelungener Stadtentwicklung informierte. Ein vom Landtagspräsidium ausgerichteter Empfang im Barmer Bahnhof rundete die Reise des Präsidiums ins Bergische ab.

25.11.2013