Winterzaubermarkt auf dem Elisenplatz

Elisenturm auf der Hardt
+
Am kommenden Wochenende wird es vorweihnachtlich auf der Hardt: Am Samstag und Sonntag, 30. November und 1. Dezember, lädt ein kleiner Weihnachtmarkt zum Ersten Advent auf dem Elisenplatz ein.

Nach der Premiere im vergangenen Jahr werden nun zum zweiten Mal neben einem Kinderprogramm mit Weihnachtsmann und Elfen auch Stände mit Kunsthandwerk für weihnachtliche Stimmung sorgen. Von handgefertigtem Schmuck über Gefilztes bis hin zu Häkelhüten reicht das Angebot. Außerdem gibt es Wuppertaler Imker-Honig, eine Früchtefee mit Marmeladen, "Kernkraft" aus Kürbiskernen und Produkte der Gesundheitspflanze Aloe vera. Das Café Elise und der Verein der Freunde und Förderer des Botanischen Gartens bieten Glühwein, Suppe, Waffeln, Reibepfannkuchen und Gegrilltes zu familienfreundlichen Preisen an.

 

Der Weihnachtsmarkt auf dem Elisenplatz ist am Samstag von 15 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Sonderstempel und Autogrammstunde

Beim Weihnachtsmarkt können Philatelisten und passionierte Briefschreiber Weihnachtspost verschicken, die mit dem Sonderstempel der Post vom Barmer Weihnachtsmarkt gestempelt werden. Außerdem können Sonderumschläge - mit oder ohne Sonderstempel - sowie die Marke individuell mit Abbildung des Barmer Weihnachtsmarktes erworben werden. Am Samstag ist der Zeichner der Briefmarke und des Sonderstempels, der Wuppertaler Maler Klaus Burandt, von 16 bis 17 Uhr zu einer Autogrammstunde am Stand.
27.11.2013
 
 

Infos

Mehr über den Botanischen Garten