Ansturm auf die Zulassungsstelle

Blick in die Zulassungsstelle mit Schreibtisch und einem Behälter für Wartemarken
+
Die Zulassungsstelle in der Müngstener Straße ist derzeit gefragt wie nie. Tipp der Zulassungsstelle, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden: Bitte den Besuch um eine Woche verschieben.

Das schöne Herbstwetter oder der Feiertag am 3. Oktober: Noch rätseln die Mitarbeiter in der Kfz-Zulassung, warum in dieser Woche der Ansturm an Menschen, die ihr Auto an- oder abmelden wollen, so groß ist.

Fakt ist: Die Kfz-Zulassung muss zurzeit bereits mit-tags die Ausgabe von Wartemarken stoppen - nur so können bis abends alle Kunden bedient und alle Aufträge abgearbeitet werden.

Tipp der Zulassungsstelle: Falls irgend möglich, sollten sich die Wuppertaler, die ihr Auto an-, ab- oder ummelden möchten, per Mouse-Klick und online rechtzeitig einen Termin reservieren oder diesen auf die kommende Woche verschieben.

01.10.2013
 
 

Service für Fahrzeughalter