Stadt verlängert Kooperation mit Stiftung Tannenhof

Die Zusammenarbeit hat sich bewährt: Stadt und Stiftung Tannenhof wollen auch in Zukunft kooperieren.

Prof. Dr. Klaus Windgassen und Dietmar Volk von der Evangelischen Stiftung Tannenhof unterzeichneten gestern mit dem Leiter des Gesundheitsamtes, Dr. Jörg Rieger, und Sozialdezernent Dr. Stefan Kühn einen Kooperationsvertrag und verlängerten damit die 2010 geschlossene Kooperation um weitere drei Jahre.

"Die Zusammenarbeit hat sich bewährt", so Sozialdezernent Dr. Stefan Kühn. "Wir können so die psychiatrische Versorgung der Patienten weiter verbessern und auf hohem Niveau halten." Durch die Kooperation könne die vom Sozialpsychiatrischen Dienst angebotene ambulante Versorgung mit der in der Klinik Tannenhof angebotenen stationären Versorgung vernetzt bleiben.

10.10.2013