Aktion: Wunschbaum gegen Gewalt

Die Gleichstellungsstelle der Stadt unterstützt eine Aktion, die mit weltweiten Veranstaltungen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen protestiert.

Unter dem Titel "One Billion Rising" hatten im Februar diesen Jahres in 200 Ländern der Welt und 130 deutschen Städten Frauen und Männer zum Thema "Keine Gewalt gegen Frauen" Veranstaltungen organisiert. Eine entsprechende Aktionsgruppe in Wuppertal plant, sich im Februar kommenden Jahres der Aktion anzuschließen. Bis dahin sollen unterschiedliche Veranstaltungen auf das Thema aufmerksam machen.

Die erste Aktion ist für Freitag, 18. Oktober, auf dem Geschwister-Scholl-Platz geplant. Der Arbeitskreis "Hilfen bei sexueller Gewalt" wird zwischen 11 und 13 Uhr einen Wunschbaum gegen Gewalt aufstellen. Passanten können auf bunten Bändern ihre Wünsche gegen Gewalt formulieren, die dann in den Baum gehängt werden.

16.10.2013