Schwebebahn-Reparatur: B 7 nachts gesperrt

Das Baustellenschild zeigt eine stilisierte Figur mit Schaufel an einer Aufschüttung
+
Die Schwebebahn wird repariert: Am Mittwoch, 30. Oktober, starten die Arbeiten an der Stromschiene, die sich auf Höhe der Straße Am Wunderbau vom Schwebebahn-Gerüst gelöst hatte und auf die B7 gefallen war.

Es wird nachts gebaut. Dafür ist jeweils von 20 bis 6 Uhr eine Sperrung der B7 erforderlich. Die Straße wird in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 30. auf den 31. Oktober, sowie von Donnerstag auf Freitag, 31. Oktober auf den 1. November, gesperrt.

Betroffen ist der Bereich der B 7 von der Haspeler Straße und der Bendahler Straße bis zur Straße Am Wunderbau und Wupperstraße. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Von der Sperrung sind auch die Buslinien 611, 619, 628, der SchwebebahnExpress sowie der NE 5 und der SB 67 betroffen. Die Haltestelle Landgericht entfällt. Es wird eine Umleitung gefahren. Eine Ersatzhaltestelle wird gegenüber der Schwebebahnstation Landgericht in der Straße Hofkamp eingerichtet.

28.10.2013