Zweites Bürgerforum zu möglicher Sperrung B 7

Mehrere Teilnehmer des ersten Bürgerforums im Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium stehen um einen der Thementische, diskutieren und schreiben Vorschläge auf.
+
Die Aula des Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasiums, Johannisberg 20, ist erneut Ort für das zweite Bürgerforum über eine mögliche Sperrung der B 7 während des Döppersberg-Umbaus. Die öffentliche Veranstaltung am Donnerstag, 7. November, beginnt um 20 Uhr. Moderiert wird sie von Christiane Rüffer (Radio Wuppertal).

Über 100 Bürger, Einzelhändler, Politiker und Vertreter der Stadt hatten beim ersten Bürgerforum am Mittwoch, 16. Oktober, das Für und Wider einer Sperrung der Bundesstraße diskutiert und eigene Vorschläge gebracht.

Mitarbeiter vom Team Döppersberg haben nun alle Vorschläge ausgewertet und in eine Entscheidungsgrundlage eingearbeitet.

 

Ausgehend von den guten Erfahrungen des ersten Forums soll es wieder thematische Gesprächsrunden an Stehtischen sowie einen abschließenden Ausblick auf kommende Entscheidungen geben.

31.10.2013