Nach dem Brand: Schulzentrum Süd bleibt geschlossen

leeres Klasenzimmer mit hochgestellten Stühlen
+
Die Aufräumarbeiten nach dem nächtlichen Brand in der Bibliothek im Schulzentrum Süd dauern doch länger. Vor allem durch die Rauchentwicklung müssen umfangreiche Reinigungsarbeiten in den Räumen durchgeführt werden. Deshalb bleibt das Schulzentrum Süd am Jung-Stilling-Weg auch am Donnerstag und Freitag noch geschlossen.

Am kommenden Montag kann der Unterricht dann wieder am Carl-Fuhlrott-Gymnasium und an der Friedrich-Bayer-Realschule starten - allerdings ist nur ein eingeschränkter Schulbetrieb möglich.

Denn mehrere Räume, darunter Aula, Musikraum, Lehrerzimmer und drei Klassenzimmer sind dann noch nicht zu nutzen. Hier müssen erst noch Messungen erfolgen.

 

Die insgesamt 2.222 Schüler und ihre Eltern werden informiert. Für alle, die keine Betreuung für ihre Kinder sicherstellen können, gibt es ab 8.30 Uhr ein Betreuung der Schule in der Turnhalle.

 

Die beiden Schulen und das Gebäudemanagement schätzen den Schaden am Gebäude und bei den vernichteten Büchern auf mehrere hundert Tausend Euro.

11.09.2013