Richtige Antworten und glückliche Gewinner

Mitarbeiter des Katasteramtes hatten die Idee zum Vermessungstriathlon
+
Viele Besucher nutzten am Sonntag, 15. September, die Gelegenheit, einen Blick ins Rathaus zu werfen. Und viele trauten sich zu, die kniffeligen Aufgaben beim Vermessungstriathlon zu lösen. Jetzt stehen die Gewinner fest.

Gewonnen haben die Teilnehmer, die mit ihren Schätzungen am nächsten an der richtigen Lösung dran waren. Für sie gibt es Freikarten für den Wuppertaler Zoo und den "Bergischen Städteatlas". Die Päckchen gehen in den nächsten Tagen zur Post.

Auch die nicht ganz so erfolgreichen Teilnehmer sind sicherlich neugierig, wie die richtigen Antworten denn lauteten. Drei Mal mussten die Teilnehmer möglichst genau schätzen: Wie viele Vermessungsnägel befinden sich in dem Glas? Wie schwer ist der Grenzstein zu Füßen des Pinguins? Wie lang ist die Entfernung vom Messgerät zum Rathaus-Altbau? Die richten Antworten: 141 Vermessungsnägel befanden sich in dem Glas. Der Grenzstein wog 11,88 Kilogramm. Die Strecke war 30,55 Meter lang.

Der beste Teilnehmer schätzte 150 Vermessungsnägel, 12 Kilogramm und 30 Meter.

18.09.2013