"Atemlos" in der Bergischen Musikschule

"Atemlos" heißt ein Musical zum Thema Mobbing in der Schule von Tobias Wenkemann und Jutta Hamprecht-Göppner, das die Young Voices und der Junge Chor der Bergischen Musikschule am Wochenende auf die Bühne bringen.

Aufführungen sind am Samstag und Sonntag, 21. und 22. September, jeweils um 19 Uhr im Bernd-Mischke-Saal der Musikschule in der Hofaue 51.

Das Stück unter Leitung von Andrea Anders ist für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren geeignet. Karten gibt es zum Preis von drei Euro (ermäßigt zwei Euro), eine Familienkarte für sieben Euro ist an der Abendkasse erhältlich.

In dem Musical geht es um Bea, die hübsch, klug und eigentlich ziemlich cool ist. Trotzdem wird sie von Liz und deren Clique gemobbt - die Situation spitzt sich zu, als auch noch Klassenschwarm DJ ins Spiel kommt. Das Stück beleuchtet das Thema "Mobbing" aus ganz verschiedenen Perspektiven und richtet den Blick auch auf die, die scheinbar unbeteiligt sind.

18.09.2013
 

Musikschule