Arbeiten am Klingelholl nochmal verschoben

Diesmal ist ausnahmsweise nicht das Wetter schuld: Die eigentlich für Samstag geplante Fahrbahnerneuerung am Klingelholl muss noch einmal verschoben werden.

Zwar lässt der Wetterbericht auf ein schönes Wochenende hoffen, dafür wird der Klingelholl aus Umleitungsstrecke benötigt. Weil es wegen eines Aufmarsches in der Talachse voraussichtlich zu Sperrungen der B7 kommen wird, sollen Autofahrer und die Busse den Klingelholl als Ausweichstrecke nutzen - Bauarbeiten wären da nicht hilfreich.

Das städtische Verkehrsressort wird rechtzeitig informieren, wenn es einen neuen Termin für die geplante Fahrbahnerneuerung gibt.

20.09.2013