Die "Elberfelder Badewanne" und das Köbo-Haus

Der Wuppertaler Historiker, Autor und Herausgeber Dr. Klaus Herdepe spricht am Montag, 7. Oktober, um 19.30 Uhr in der VHS im Rahmen der Vortragsreihe "Moderne trifft Geschichte - Elberfeld und der Döppersberg gestern - heute - morgen" in der Politischen Runde der VHS über die Geschichte der Schwebebahnstation und des Köbo-Hauses.

Die Wuppertaler Schwebebahnstation Döppersberg/Hauptbahnhof: heute für die einen "Eingangsbereich" eines der frequentiertesten Verkehrsknotenpunkte des Wupper-Tals, für die anderen die wichtigste Station des Einzelhandelszentrums oder gar ein Teil des ewigen Reizthemas Städteplanung. Aber was bedeutete das Gebäude einmal für die Architekten oder Wuppertaler Persönlichkeiten wie Else Lasker-Schüler oder Heinz Lütke?

30.09.2013
 

Termin

Montag, 7. Oktober, 19.30 Uhr, VHS, Auer Schulstraße 20, Otto-Roche-Forum, Eintritt: 6 Euro