Bergische VHS lädt zur Europa-Woche

Im Mai wird´s europäisch in Wuppertal: Die Literatur Biennale nimmt sich des Themas an, schon im Vorfeld stellt die Bergische VHS ihre EuropaWoche 2014 unter das Motto "Verständigung & Begegnung".

Vom 5. bis zum 13. Mai bietet die VHS ein buntes Programm aus historischer, politischer und (inter-)kultureller Bildung, aus Landeskunde, Sprachen und praktischen Informationen.

 

Mit dabei ist zum Beispiel eine Ausstellung, die "50 Jahre Élysée-Vertrag" veranschaulicht, eine musikalische Lesung zum Europatag, eine offene Projektberatung der Europa-Förderung der Stadt, ein Reisebericht über eine Fahrt quer durch Europa oder ein Vortrag über Europa im frühen Mittelalter. Natürlich gibt es auch eine Menge Schnupperkurse für die Sprachen der europäischen Nachbarn - Gelegenheit, mal Finnisch, Neu-Griechisch oder Ungarisch auszuprobieren.

 

Die Veranstaltungen finden alle im gläsernen Foyer der VHS in der Auer Schulstraße 20 statt, das während der Veranstaltungswoche zum "Europa-Café" wird - mit vielen Ausflügen in das kulinarische Können der europäischen Nachbarn.

Das komplette Programm liegt in gedruckter Form in vielen öffentlichen Einrichtungen und bei den VHS-Dependancen aus.

07.04.2014
 
 
Foto VHS

Europa in der VHS