Brücke Brändströmstraße wird vorläufig wieder freigegeben

Baustellensignal mit Absperrung im Hintergrund
+
Nach Abschluss der Untersuchungen und Absicherung der Baustelle kann die Brücke Brändströmstraße bis zur Wiederaufnahme der Sanierungsarbeiten vorläufig für Fußgänger wieder freigegeben werden.

Gute Nachrichten für Anwohner, Schulkinder und Berufstätige, die in den vergangenen Wochen aufgrund der gesperrten Brücke Brändströmstraße Umwege gehen mussten:

Da die Untersuchung und Sicherung der Brücke inzwischen abgeschlossen ist, die Arbeiten an der Sanierung aber noch nicht wieder aufgenommen werden können, hat die Verwaltung beschlossen, die Brücke für die Fußgänger morgen, am Freitag, 11. April, zunächst wieder freizugeben.

 

"Derzeit wird die Wiederaufnahme der Arbeiten mit der Bahn abgestimmt", erklärte dazu Verkehrsdezernent Frank Meyer. "Das ist ein aufwändiger Prozess, da die Bauzeiten nach dem schrecklichen Unfall neu eingetaktet werden müssen. Wenn die Sanierung weitergeht, sind erneute Sperrzeiten unvermeidlich. Wir werden diese Sperrungen so kurz wie möglich halten und rechtzeitig vorher ankündigen."

 

Bis auf Weiteres ist die Brücke Brändströmstraße aber nach einer letzten Abnahme am Vormittag spätestens ab Freitagmittag, 11. April, für die Fußgänger wieder offen.

10.04.2014