Untere Lichtenplatzer Straße wird saniert

In der Woche ab dem 5. Mai wird an der Unteren Lichtenplatzer Straße auf einer Gesamtfläche von rund 22.000 m² im Bereich von Obere Sehlhoffstraße bis Turnstraße, mit den Vorbereitungen für eine Fahrbahnerneuerung begonnen, denn die Straße befindet sich in einem schlechten Zustand.

In der darauffolgenden Woche ab dem 12. Mai wird während der Asphaltarbeiten die Untere Lichtenplatzer Straße ab Turnstraße in Richtung Freiligrath Straße zur Einbahnstraße.

Im Bereich der Bushaltestelle Barmer Anlagen wird es eine Kleinbaustelle bergwärts führend geben, die mit einer Ampel geregelt wird.

Die Bauarbeiten werden rund zwei Wochen betragen und sollen bis Mitte Mai abgeschlossen sein. Die Baukosten betragen rund 52.000 Euro.

29.04.2014