A1: Sperrung der Anschlussstelle Wuppertal-Langerfeld

Verkehrsschild Beginn Autobahn
+
Seit Freitag, 8. August, ist die Auf- und Abfahrt der A1-Anschlussstelle Wuppertal-Langerfeld in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Die Anschlussstelle ist als Unfallhäufungsstelle bekannt. Um die Situation zu entzerren wird jetzt in der Zufahrt zur A1 eine zusätzliche Beschleunigungsspur angebaut.

Um die Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten, wird rund um die Uhr gearbeitet. Die Sperrung dauert noch bis Dienstag, 19. August. Umleitungen sind eingerichtet. Um genügend Arbeitsraum zu schaffen, muss auch die Ausfahrt gesperrt werden. Die Autobahnniederlassung Hamm investiert hier 350.000 Euro aus Bundesmitteln.

14.08.2014