Wandergespräche: Schnatgang von Gerstau nach Müngsten

Oberbürgermeister Peter Jung wandert mit Bürgerinnen und Bürgern durch Wuppertal
+
Am Donnerstag, 14. August, steht die siebente Etappe des Schnatgangs, also des Ablaufens der Stadtgrenzen, auf dem Programm der Wandergespräche von OB Jung. Los geht es 10.15 Uhr an der Haltestelle Gerstau.
An der ersten Tour am Mittwoch, 13. August, haben 45 Wanderer teilgenommen.

Von der Gerstau geht es über den Wandererlebnisweg Morsbach und die bereits auf Remscheider Gebiet liegende Kleingartenanlage Reinshagen nach Müngsten zum südlichsten Punkt Wuppertals. Ziel nach 13 Kilometern ist Sudberg.

 

Wer Zeit hat, ist herzlich eingeladen, den Oberbürgermeister bei der Wanderung zu begleiten und auch das Gespräch mit ihm zu suchen. Wie bei den anderen Wandergesprächen auch, gibt es unterwegs immer viele interessante Informationen zu einzelnen Projekten in der Stadt. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung sind empfohlen und Jeder sollte sich etwas zu trinken und zu essen mitnehmen.

 

Alle Touren der Wandergespräche können bequem mit Bus und Bahn erreicht werden, so dass niemand mit dem Auto kommen muss. Letzteres ist auch nicht unbedingt zu empfehlen, weil Start und Ziel immer weit auseinander liegen.

 

Am Freitag geht es von der Nordbahntrasse zum Rathaus nach Barmen und am Samstag von Heckinghausen bis zur Hardt.

Die Wandergruppe an der Wupper, ein Bild der Wandergespräche 2013.
+

Weitere Infos enthält der Flyer zu den Wandergesprächen 2014 rechts auf dieser Seite.

13.08.2014
 
 
Das Logo der Wandergespräche

Wandergespräche 2014