Poolparty am Valentinstag in der Schwimmoper

Valentinstag mal anders? Am Freitag, 14. Februar, rocken die Stadtsparkasse Wuppertal, die AOK und das Sport- und Bäderamt mit der ultimativen Poolparty für 12-16-Jährige von 17 bis 21 Uhr die Schwimmoper.

Die Badegäste erwarten ein einmaliger Mix aus angesagter Dancefloor-Music, Videoclips und Lightshow sowie riesige, aufblasbare Schwimmgeräte wie Disco-Hase und Party-Löwe. Alligatoren sind auf dem Wasser unterwegs und auf den bunten Tornados lässt sich perfekt chillen. Ein Profi-Moderator führt durch den Abend. Unterstützt wird er von den pfiffigen Animateuren, die für jeden Spaß zu haben sind und es sich nicht nehmen lassen, bei den actionreichen Spielaktionen mitzuwirken.

Auf zwei Großbildleinwänden werden angesagte Videoclips gezeigt. Die LED-Lightshow mit ihren Moving-Heads und der Nebelmaschine sorgt für eine tolle Club-Atmosphäre. Beim total verrockten Luftgitarren-Wettbewerb geht es um die Frage: "Wer rockt das Publikum im Bad und wird neuer Heavy-Metal-König am Beckenrand?" Und beim crazy Hula-Hoop-Contest wird die Hula-Hoop-Queen gekürt.

 

Rund um die Becken gibt es jede Menge Spaß und Action. Ein Highlight jagt das nächste. In den knallbunten Water-Globes wir sogar das Laufen auf dem Wasser möglich. Wegen der Poolparty endet der gewohnte Badebetrieb in der Schwimmoper bereits um 16 Uhr. Die Sauna und der Fitnessraum können weiterhin genutzt werden.

 

Wer diese Party auf keinen Fall versäumen möchte, sichert sich am besten jetzt schon an der Kasse der Schwimmoper die Eintrittskarten zum Preis von fünf Euro.

11.02.2014
 

Bäder

die Schwimmhalle der Schwimmoper

in Wuppertal

Adressen, Öffnungszeiten, Eintrittspreise