Fällarbeiten an der Deponie Eskesberg

Der Tunnel Dorp wird ab April saniert. Für die Baustellenzufahrt an der Deponie Eskesberg müssen einzelne Bäume und Strauchwerk weichen. Die Fällarbeiten beginnen in der zweiten Wochenhälfte.

Im Anschluss an die Sanierung des Tunnels werden die Wuppertaler Stadtwerke eine Flutmulde ausheben, um Überschwemmungen bei Starkregenfällen zu vermeiden. Auch für diese Maßnahme sind die Baumfällungen notwendig. Außerdem wird die Baustellenzufahrt für den weiteren Bau auf der Nordbahntrasse genutzt werden können.

 

Die Fällungen werden von der Abteilung Forsten durchgeführt. Die Forstbehörde und der Landschaftsbeirat haben der Maßnahme zugestimmt.

17.02.2014