Umfahrungen zur Sperrung B7 schon mal testen

Während der Sperrung der B7 stehen verschieden Umfahrungsmöglichkeiten durch die Südstadt zur Verfügung. Wer nicht bis zum 21. Juli, dem ersten Tag der Sperrung, warten möchte, sondern jetzt schon mal alternative Routen zur Durchquerung der Elberfelder Innenstadt ausprobieren möchte, kann dies ab der kommenden Woche bereits teilweise machen.
Folgende Verkehrsverbindungen stehen ab dem angegebenen Datum zur Verfügung:

Freigabe des Wenders Ronsdorfer Str. / Blankstr. ab 14. Juli und damit gleichzeitig verbunden:

- Sperrung des Durchgangsverkehres in der Weststr. in Richtung Ronsdorf

- Keine Möglichkeit des Linksabbiegens mehr an der Kreuzung Ronsdorfer Str. / Weststr. in Fahrtrichtung Wolkenburg

- Hinweistafel auf diese Situation an der Blankstr.

 

Neue Situation: Blankstr. - Wenden an der Ronsdorfer Str. und Weiterfahrt in Richtung Wolkenburg. Die Zufahrt in die Weststr. aus der Ronsdorfer Straße bleibt erhalten.

Fahrbahndecken- Erneuerung im Kreuzungsbereich Ronsdorfer / Weststr. / Distelbeck

- Ausführung am 16. und 17. Juli (Baustellen-Ampel), neue Verkehrsführung ab dem 18. Juli

- Keine Möglichkeit des Linksabbiegens an der Kreuzung Ronsdorfer Str. / Weststr. in Fahrtrichtung Wolkenburg

- Sperrung der Ausfahrt aus der Distelbeck, Umleitung über Hospitalstr., die Bus-Linie Nr. 619 entfällt für diesen Zeitraum

Steinbecker Meile

- Freigabe des Knotens und Inbetriebnahme der LZA am 16. Juli

- Kein Linksabbiegen an der Kreuzung R.-Daum-Platz / Tannenbergstr. in Fahrtrichtung Sonnborn mehr möglich - Hinweistafeln sind an allen Ausfahrten der Steinbecker Meile aufgestellt

- Umleitung über Alsenstr. zur Bundesallee

- Linksabbiegen zum Robert-Daum-Platz

Wolkenburg

Die erforderlichen Markierungen und der Fußgänger-Überweg werden in der Woche vom 14. bis 18. Juli aufgebracht.
11.07.2014