Loher Straße bekommt teilweise neuen Straßenbelag

An der Loher Str., Ecke Wartburgstr., in Höhe der Tankstelle wird die Fahrbahndecke in Richtung B7 instandgesetzt. Die Asphaltdecke wird bis zu einer Tiefe von 4 cm erneuert.

Die Kreuzung Loher Straße/B7 soll offen bleiben und auch sonst bemüht sich die Stadt, die Beeinträchtigungen in Grenzen zu halten. Denn die Bauarbeiten finden nachts statt. Sie starten am Donnerstagabend, 5. Juni, um 20 Uhr und sollen noch in der Nacht beendet werden. Am Freitagmorgen soll der Berufsverkehr wieder ungehindert fließen.

In der Nacht regelt eine Baustellenampel den Verkehr.

 

Die Baumaßname wird im Vorfeld der Baumaßnahme Döppersberg und der Sperrung eines Teilstücks der B7 durchgeführt, um mittelfristig absehbare Instandsetzungsarbeiten an der Loher Straße während der Umfahrung zu vermeiden.

Die Kosten für die Maßnahme betragen rund 25.000 Euro.

03.06.2014