Öffentlichkeitsbeteiligung: Wohnungen statt Brache

Zum Bauleitplanverfahren 1204 - Reuterstraße / Lessingstraße -
führt die Bezirksvertretung Vohwinkel eine Öffentlichkeitsbeteiligung durch. Die Veranstaltung am Donnerstag, 3. Juli, im evangelischen Gemeindezentrum, Gräfrather Straße 15, Gelber Saal, beginnt um 18.30 Uhr.

Das Verfahren des bisherigen Bebauungsplanes 1167 - Lessingstraße - wird eingestellt. Mit einem modifizierten städtebaulichen Konzept wird er mit neuer Nummer und Bezeichnung als Bebauungsplan 1204 - Reuterstraße / Lessingstraße - weitergeführt.

 

Für den B-Plan 1167 gab es im Februar 2012 bereits eine frühzeitige Bürgerbeteiligung. Wegen eines Eigentümerwechsels und den Ergebnissen eines Lärmgutachtens für diese Fläche ist das Bebauungskonzept geändert worden. Es sieht nun Mehrfamilienhäuser unterschiedlicher Größe statt Einfamilienhäuser vor.

 

Ziel bleibt, das brachliegende Gewerbegrundstück wohnbaulich zu nutzen und einen städtebaulichen Missstand zu beseitigen. Orientiert werden soll sich dabei an der Bebauung an Reuter-, Lessing- und Teilen der Scheffelstraße. Es geht um eine sinnvolle Nachfolgenutzung an einem nach Meinung der Stadt zentrumsnahen und attraktiven Standort.

26.06.2014