Seifenwerkstatt für Familien

Jeder Mensch benutzt Seife, aber kaum jemand kennt sich mit ihrer Herstellung aus. Dabei kann jeder Interessierte lernen, wie Seife gesiedet wird und sich mit vielfältigen Zutaten kreativ austoben.

In der Station Natur und Umwelt dreht sich am Sonntag, 30. März, alles um das Thema Seife. Von 15 bis 17 Uhr erfahren die Besucher der Veranstaltung, wie Seife hergestellt wird und welche Zutaten dafür verwendet werden. Bei diesem Bastelnachmittag können sich Kinder Wissenswertes rund um Seife aneignen und dabei Spaß haben. Sie können in Begleitung von Erwachsenen auch selbst aktiv werden und ihre eigene Seifenkreation herstellen.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe "Familien forschen" statt und richtet sich an Familien. Für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren in Begleitung eines Erwachsenen sind noch wenige Plätze frei.

18.03.2014
 

Kontakt

Anmeldungen telefonisch
unter 563-6291
oder unter