Frühlings-Führung und Bonsai-Beratung

Narzissen blühen im Botanischen Garten
+
Passend zum Frühlingsbeginn bietet der Botanische Garten zwei Veranstaltungen an: eine Bonsai-Beratung und eine allgemeine Führung zum Thema Frühblüher.

Am Samstag, 29. März, können sich alle Interessierten über Bonsai-Pflanzen beraten lassen. Von 10 bis 13 Uhr stehen Mitglieder der Bonsai-Arbeitsgemeinschaft Wuppertal im Botanischen Garten bereit und helfen bei Problemen. Sie geben Tipps und Ratschläge zu erkrankten Bonsai-Pflanzen und erklären, wie man diese behandelt. Außerdem geht es um die Themen Umpflanzen und Neupflanzen, den Wurzelschnitt und darum, wie die Pflanzen geschnitten und gestaltet werden können. Auch verschiedene Stilarten werden erläutert. Eigene Pflanzen können gerne mitgebracht werden. Die Beratung ist kostenlos und findet im Glashaus statt.

Zu einer allgemeinen Führung durch den Botanischen Garten sind am Dienstag, 1. April, alle botanisch interessierten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen eingeladen.

Die Führung beginnt um 14 Uhr und widmet sich den Frühblühern: Die Magnolien, Hyazinthen, Stiefmütterchen und die ersten Osterglocken blühen und können bewundert werden. Die derzeit wichtigsten Gartenarbeiten für Hobbygärtner werden auch besprochen. Der Treffpunkt ist der Garteneingang neben dem Elisenturm. Die Führung ist kostenlos.

26.03.2014