Auszeichnung für Frauen mit Profil: Jetzt bewerben

Das Logo desWettbewerbs zeigt einen Damen-Pumps und einen zwitschernden Vogel
Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf im Bergischen Städtedreieck schreibt mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Wuppertal einen neuen Wettbewerb für "Frauen mit Profil" aus.

Die Aktion möchte - wie andere Projekte auch - Frauen in Führungspositionen im Bergischen Städtedreieck besser vernetzen und auf die Situation von Frauen in Füh-rungspositionen aufmerksam machen: Nach wie vor sind Frauen in Führungspositionen im Verhältnis zu ihrem Anteil an den Beschäftigten unterrepräsentiert.

Die neue Auszeichnung soll auch dazu dienen, Frauen für ihre besondere Leistung zu würdigen und vorbildliche Beispiele öffentlich zu machen.

Für die Auszeichnung "Frauen mit Profil" im Bergischen Städtedreieck können sich Frauen bewerben, die vorbildhafte Unternehmerinnen sind, die nachhaltige Projekte für Frauen leiten oder kreative Lösungen zur eigenen Existenzsicherung gefunden haben. Natürlich können sich Frauen selbst bewerben oder eine andere Frau für den Preis vorschlagen.

Bewerbungsschluss ist am 8. Dezember. Eine Jury - bestehend aus Unternehmerinnen, Vertretern von Verbänden und der Politik - werden die Einsendungen bewerten. 


Die Preisverleihung findet im Rahmen des Empfangs der Oberbürgermeister Remscheid, Solingen und Wuppertal Anfang Februar in Remscheid statt.

03.11.2014