Baustelle Dahler Straße/Höfen kurz vorm Abschluss

Heute werden die beiden ersten großen Abschnitte, nämlich die äußeren Fahrstreifen, zu Ende asphaltiert und können noch im Laufe der Woche befahren werden. Wenn das Wetter hält, werden die Straßenbauarbeiten im Laufe der nächsten Woche vollständig abgeschlossen.

Anschließend wird die neue Fahrbahnmarkierung während des laufenden Verkehrs aufgetragen.

Dafür, dass die Baumaßnahme erst mit ein paar Tagen Verzögerung vollständig abgeschlossen werden kann, gibt es mehrere Gründe:

  • Aufgrund der aktuellen Entwicklung bezüglich der Arbeitsschutzbestimmungen auf Straßenbaustellen wurde die Reihenfolge der Fräs- und Asphaltierungsarbeiten geändert.
  • In dem 850 m langen Straßenabschnitt befinden sich zahlreiche Straßeneinbauten. Die erforderliche Anpassung und Instandsetzung dieser Schachtabdeckungen, Schieberkappen und Straßenabläufe sind von "Hand" zu erledigen und waren aufwändiger, als es die Wuppertaler Stadtwerke erwartet haben.

 

  • Schließlich musste auch die Entwässerungsrinne entlang des Bordsteins etwas tiefer bearbeitet werden, da der alte Asphalt beim Abfräsen schollenartig ausgebrochen ist.    

 

26.11.2014