Sanierung der Langerfelder Straße in Herbstferien

Verkehrsschild Baustelle
+
Mit den Herbstferien beginnt die Stadt mit der Fahrbahnsanierung der Langerfelder Straße zwischen den Einmündungen Badische Straße und Kohlenstraße. Die Straße ist stark abgenutzt und geschädigt. Die Fahrbahn wird auf der gesamten Fläche vier Zentimeter tief abgefräst und eine neue Asphaltschicht aufgebracht.

Gleichzeitig erneuern die Wuppertaler Stadtwerke die Kanaldeckel, Regeneinläufe und Schieberkappen.

Sofern das Wetter es zulässt, sollen alle Arbeiten in der Zeit vom 4. Bis 12. Oktober erledigt werden.

 

Die Sperrungen im Einzelnen:

 

  • Vollsperrung zwischen Kohlenstraße und Marbodstraße am 4. und 5. Oktober;
  • Einbahnstraße von Kohlenstraße in Fahrtrichtung Badische Straße vom 6. bis 10. Oktober;
  • Vollsperrung im gesamten Bereich zwischen Kohlenstraße und Badische Straße am 11. und 12. Oktober.

 

Die benötigten Umleitungen werden ausgeschildert. Die Zufahrt zu Grundstücken und parken ist vor allem an den Wochenenden nur eingeschränkt möglich.

 

Im vergangenen Jahr hatte das Ressort Straßen und Verkehr bereits den Abschnitt zwischen Rauentaler Bergstraße und Badischer Straße erneuert und einen Schutzstreifen für Radfahrer auf der Langerfelder Straße angelegt. Nun kann dieser Schutzstreifen mit geringem Aufwand bis zur Marbodstraße verlängert werden.  Die Kosten für Straßenbau und Markierung betragen 140.000 Euro.

 

01.10.2014