Parkstraße: Bauarbeiten des Landesbetriebs gehen weiter

Der Landesbetrieb Straßen NRW teilt mit, dass die Fortführung der Straßenbau-Arbeiten in der kommenden Woche zu einer veränderten Verkehrssituation führen. Der Kreuzungsbereich Erbschlöer Straße/Parkstraße/Erbschlö wird komplett erneuert.

Dazu wird die Verkehrsführung in der Zeit von Mittwoch, 15. Oktober (ab 10 Uhr), bis Freitag, 17. Oktober (20 Uhr), wie folgt geändert:

  • Verkehr in Richtung Blombachtalbrücke und Ronsdorf ist ungehindert möglich
  • Verkehr aus Richtung Ronsdorf kommend über Otto-Hahn-Str. zur Blombachtalbrücke; dort mit Hilfe einer Ampel nach links in Fahrtrichtung Barmen oder rechts in Richtung Linde
  • Verkehr aus Richtung Linde kann ungehindert bis zur Kreuzung Erbschlö (links Ronsdorf oder geradeaus Lichtscheid)
  • Die Zufahrt aus Richtung Erbschlö ist nicht möglich - Umleitung über die ehemalige Standortverwaltung zur Parkstraße

Diese Verkehrsführung wird danach wieder aufgehoben.

Ab Samstag, 18. Oktober (6 Uhr), bis Montag, 20. Oktober (5 Uhr), wird der Bereich der ehemaligen Standortverwaltung ausgebaut. Es wird eine Ampel als Wechselanlage aufgebaut und der Verkehr einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.

Die Zufahrt von der ehemaligen Standortverwaltung auf die Parkstraße wird gesperrt und eine Umleitung erfolgt über Erbschlö zur Kreuzung Parkstraße / Erbschlöer Straße.

10.10.2014