Führungen durch die Stadthalle und Wichlinghausen

Saal der Stadthalle von innen
+
Am Montag, 3. November, bietet der städtische Fachbereich Senioren und Freizeit einen Rundgang durch das historische Gemäuer an. Am 6. März geht eine Führung durch das Künstlerquartier Wichlinghausen.

Rundgang durch die Historische Stadthalle

Führungen durch die Historische Stadthalle sind immer ein Erlebnis - mit Muße durch alle Säle wandern, die über 100jährige Geschichte des Wilhelminischen Prachtbaus vor Ort erfahren und Winkel entdecken, die Besuchern sonst eher verborgen bleiben.

 

Treffpunkt ist um 12.45 Uhr am Haupteingang der Stadthalle am Johannisberg. Die Führung kostet 15 Euro inklusive Kaffee und Kuchen.

Führung durch das Künstlerquartier Wichlinghausen

Bei einem Rundgang am Donnerstag, 6. November, können Senioren das Künstlerquartier Wichlinghausen näher kennen lernen.

 

Der Schriftsteller Hans Brandenburg beschrieb Wichlinghausen in den 1930er Jahren als einen dörflichen Flecken, der seine Abgeschiedenheit vom Tal der Wupper behalten habe. Davon kann heute keine Rede mehr sein, doch sind an vielen Stellen Wichlinghausens Zeugnisse dieser Epoche zu finden. In den vergangenen Jahren haben immer mehr Künstler das Quartier Wichlinghausen als Wirkungsstätte entdeckt. Einige der Werkstätten werden auf der Tour besucht. Dort erklären die Künstler Technik, Werkstoff und Motivation. Am Ende der Tour steht eine Einkehr im Künstlercafé K1.

 

Die Führung dauert etwa 2,5 Stunden und kostet 9 Euro. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Bushaltestelle Allensteiner Straße (Linien 618,624,646).

16.10.2014
 
 

Infos und Anmeldung

Die vorbestellten Karten gibt es im Büro von Senioren und Freizeit, Winklerstraße 5.

Informationen und Anmeldung unter Tel. 563 24 27.