Gesamtschule Langerfeld hat endlich eigene Halle

Große Freude an der Gesamtschule Langerfeld: Endlich verfügt die Schule über eine Sporthalle. Für über 1.300 Schüler hat damit der bisherige Schulalltag mit Sportstunden-Odyseen zu insgesamt 17 Gast-Sporthallen ein Ende.

Baustart für die Dreifach-Sporthalle war im Februar diesen Jahres, im Mai stand der Rohbau. Jetzt ist die Halle mit vielen technischen Finessen fertig gestellt: Sie bietet auf 1.300 Quadratmetern Platz für alle klassischen Ball- und Geräte-Sportarten. Hinzu kommen Technik- und Nebenräume mit Umkleiden, wobei das Gebäudemanagement (GMW) hier erstmals zwei komplette Umkleidebereiche barrierefrei ausgestattet hat.

Der energetische Standard der Halle entspricht fast dem eines Passivhauses, die Halle benötigt - auch durch gute Dämmung - wenig Energie. Moderne LED-Technik sorgt für zusätzliche Energieersparnis.

Das GMW hat für die neue Sporthalle knapp und gut kalkuliert: Sowohl die neunmonati-ge Bauzeit als auch der Kostenrahmen von 3,7 Millionen wurden eingehalten.

24.10.2014