Parkplatz-Teilsperrung wegen kaputter Stützmauer

An der Stützmauer Rittershauser Platz/Berliner Straße in Oberbarmen sind großflächige Betonabplatzungen festgestellt worden. Diese stellen zwar keine Gefahr für die Standsicherheit der Mauer dar. Aber herabfallende Betonteile könnten Personen verletzen oder parkende Auto beschädigen. Deshalb muss ein Teil des angrenzenden Parkplatzes (bis ca. 3 Meter vor der Stützmauer) ab sofort gesperrt werden.

Durch die Sperrung gehen insgesamt ca. 180 m² Parkfläche verloren. Außerhalb der Absperrung können Autos weiterhin geparkt werden.

Die Sanierung der Stützmauer ist noch in diesem Jahr geplant, so dass die Einschränkung der Verkehrsfläche voraussichtlich im letzten Quartal 2014 wieder aufgehoben werden kann. Genauere Auskünfte über die Kosten und die Dauer der Maßnahme können erst nach eingehender Begutachtung getätigt werden.

 

Die Stadt Wuppertal bittet um Verständnis, dass Fahrzeuge, die trotz Parkverbot innerhalb des abgesperrten Bereichs abgestellt werden, abgeschleppt werden müssen.