OB Jung empfängt Weltmeisterin im Bouldern

OB Jung mit Amtskette (links) und Boulder-Weltmeisterin Juliane Wurm beim Empfang im 1. Sitzungszimmer des Rathauses.
+
Sie heißt Juliane Wurm, kommt aus Wuppertal und ist frischgebackene Weltmeisterin im Bouldern - zu deutsch Klettern. Oberbürgermeister Peter Jung hat das erfolgreiche Mitglied des Alpenvereins, Sektion Wuppertal, am Montag, 29. September, im Rathaus empfangen, um ihr persönlich zum Titel zu gratulieren.

Nicht sehr hoch und deshalb auch ohne Seil und Klettergurt möglich ist Bouldern eine Form des Sportkletterns mit besonderer Faszination: Denn die spezielle Herausforderung beim Bouldern besteht darin, Kletterfähigkeiten auf kurzer Strecke so kreativ einzusetzen, dass selbst schwierigste Strecken beziehungsweise "Boulderprobleme" an Kletterwand oder Fels bewältigt werden können. Und das möglichst beim ersten Mal und ohne vorher zu probieren.

 

Juliane Wurm hat das perfektioniert. 2014 war ihr Jahr: Nach dem Gewinn der nationalen Meisterschaft im Juli sicherte sie sich auch den Weltmeistertitel im August in München.

30.09.2014