Verzögerungen bei Parkausweisen

Die Antragstelle für Parkausweise im Ressort Straßen und Verkehr ist in der Zeit vom 7. bis 10. April nicht besetzt. Antragsunterlagen werden nur entgegengenommen.
Personen mit Behinderung sollten den Antrag auf einen Schwerbehindertenparkausweis in den Bezirksverwaltungsstellen Cronenberg, Langerfeld-Beyenburg, Ronsdorf und Vohwinkel zu den dortigen Sprechzeiten beantragen, da eine Unterschrift erforderlich ist oder aber nach dem 13. April wieder das Ressort Straßen und Verkehr aufsuchen.
01.04.2015