Zweiter Bauabschnitt in der Lüttringhauser Straße beginnt

Verkehrsschild Baustelle
+
Am Dienstag, 7. April, beginnen die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) in der Lüttringhauser Straße mit dem zweiten Bauabschnitt. Dieser befindet sich im Bereich zwischen der Staasstraße und der Kocherstraße. Die Arbeiten in diesem Abschnitt dauern voraussichtlich vier Wochen.

Die Staasstraße ist dann wieder von der Marktstraße erreichbar. Die Kocherstraße und die Bandwirkerstraße sind bis zur Baustelle als Sackgasse befahrbar. Der Durchgangsverkehr auf der Lüttringhauser Straße wird über den Ascheweg geleitet. Die Zufahrt vom Ascheweg zur Lüttringhauser Straße wird gesperrt.

Die Buslinien in dem Bereich fahren eine Umleitung über die Straße In der Krim, Bandwirkerstraße und Blombachstraße. Eine Ersatzhaltestelle wird im Einmündungsbereich der Blombacher Straße zur Staasstraße eingerichtet. Alle fußläufigen Verbindungen bleiben erhalten.

Die WSW erneueren in der Lüttringhauser Straße Gas- und Wasser-Hauptleitungen.

02.04.2015